Nothilfe für die Opfer der Hochwasserkatastrophe

Hochwasser in der Eifel© AWO Mittelrhein/Mommer


Die persönlichen Schicksale, die hinter der Hochwasser-Katastrophe in NRW, Rheinland-Pfalz und Ost-Belgien stecken, machen uns tief betroffen. 

Sehr viele Menschen haben in dieser Woche alles verloren: Angehörige, Häuser, Lebensgrundlage, Existenzen. Einige unserer Kolleg*innen haben Verwandte und Freunde in den überfluteten Gebieten und sind in großer Sorge um deren Wohlbefinden.

Diesen Menschen fehlt es derzeit an Essen, Trinken, Kleidung, Wohnraum, Strom und Schutz

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr, THW, DRK, Polizei und viele weitere sind seit Tagen im Einsatz und unterstützen wo sie nur können. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für Euren Mut und Euren Einsatz!

Wir als als AWO Rheinlandstiftung und als AWO Bezirksverband Mittelrhein möchten ebenfalls helfen und die besonders betroffenen Gebiete innerhalb unseres AWO Bezirksverbands Mittelrhein unterstützen. Die finanziellen Spenden werden an die Betroffenen weiter geleitet, dahin wo die Not derzeit am größten ist. 

Bitte HELFEN Sie mit einem finanziellen Beitrag unter Angabe des Betreffs "Hochwasserhilfe".

Wir glauben an die Solidarität der Menschen und vertrauen darauf, gerade in schwierigen Zeiten noch einmal näher aneinander rücken zu können. Zögern Sie nicht und helfen Sie, vielen vielen Dank!  

Spenden Sie jetzt!


Aktuelles – Interessantes.

Aus der Stiftung. Und von unseren Aktionen.

Förderanträge – leicht gemacht.

Stellen Sie einen Antrag. Wir unterstützen Sie.

Ehrenamt − Sozial. Und engagiert.

Helfen Sie uns zu helfen. Direkt vor Ort.

Kontakt & Information.

Sind Sie neugierig geworden? Haben Sie Fragen oder Anregungen? Rufen Sie uns einfach an oder mailen Sie uns. Wir erläutern Ihnen gerne die Ziele und Aufgaben der Stiftung, stellen Ihnen unsere Projekte vor und beraten Sie, wie Sie die Arbeit der AWO Rheinlandstiftung wirkungsvoll unterstützen können.

Ansprechpartnerin
Isolde Weber, Geschäftsführerin
der AWO Rheinlandstiftung
Tel. 0221 57998 - 118
info@awo-rheinlandstiftung.de